Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Ein home-office einrichten, das sie inspiriert

Von zu Hause zu arbeiten kann Herausforderungen mit sich bringen. Ablenkungen sind dabei wohl das häufigste Problem. Statt Meetingräumen, Kollegen und Pausenraum sind Bett, Küche und Fernseher immer in Reichweite. Konzentrieren Sie sich vollkommen auf Ihre Arbeit, ohne abge-lenkt zu werden. Wir haben dazu kreative Einrichtungstipps für ein inspirierendes Home-Office für Sie zusammengestellt. Ihr Heimbüro kann ruhig aus mehr als nur den notwendigen Dingen wie Computer oder Schreibtischlampe bestehen.

Ordnung schaffen: ideen für ihr arbeitszimmer

Organisation ist der Schlüssel für eine gelungene Arbeitsumgebung. Schaffen Sie sich einen festen Arbeitsplatz, an dem Sie in Ruhe von zu Hause aus arbeiten können. Vermeiden Sie jegliche Un-ordnung, die Sie von Ihrer Arbeit ablenken könnte. Eine große Organisationshilfe sind Regale. Hier finden Aktenordner, Bücher und sonstige Unterlagen Platz. Lassen Sie unsortierte Papiere auf ele-gante Weise hinter Regaltüren oder Schubladen verschwinden. Regal- und Schranksysteme sind hierfür große Hilfen. Verändern Sie Ihren Blickwinkel und hängen Sie Ihr Magazinregal nicht horizontal, sondern vertikal an die Wand. Schwebende Regale in unterschiedlichen Hanghö-hen sorgen für mehr Platz und lockern Ihr Home-Office zugleich auf. Boxen, Körbe und farbenrohe Organizer schaffen nicht nur Ordnung, sondern lassen Sie auch keine Zeit mit unnötigen Suchen vergeuden. Wählen Sie Aufbewahrungsbehälter aus natürlichen Materialien wie Holz und Rattan für einen nachhaltigen Look oder Metalle wie Messing und Silber für einen kühlen Touch.

Nutzen Sie Pinnwände oder Magnetleisten für wichtige Zettel mit Ihren Ideen, Einladungen und Fo-tos. Einzigartig wird Ihre Pinnwand, wenn Sie einen antiken Bilderrahmen um sie hängen. Ein White Board gibt Ihrem Home-Office ein besonderes Bürofeeling. Ordnung bedeutet übrigens auch, sich nicht unnötig ablenken zu lassen. Weder von Familienmitgliedern, noch von Fernsehsendungen oder dem Duft aus der Küche. Setzen Sie sich zudem feste Arbeitszeiten und tägliche Arbeitsziele. So vermeiden Sie ein Zeitchaos.

Mit der passenden dekoration akzente setzen

Ihr Home-Office soll ein Platz sein, an dem Sie in Ruhe arbeiten und sich gleichzeitig wohl fühlen sollen. Eine ansprechende und dem Arbeitsbereich angepasste Dekoration ist ebenso wichtig wie die Inneneinrichtung. Stellen Sie auf jeden Fall Pflanzen in Ihr Home-Office. Diese wirken nach-weislich stressreduzierend und sorgen für mehr Produktivität. Ätherische Öle wie Lavendel, Zitrone, Zimt oder Pfefferminz können sich ebenso positiv auf Ihre Stimmung auswirken. Wenn Sie keine Zeit für einen kurzen Spaziergang haben, öffnen Sie Ihre Fenster, um für frische Luft zu sorgen. Ein Luftfilter ist für eine gute Raumluft ebenso nützlich. Dekorieren Sie Ihr Home-Office mit persön-lichen Gegenständen und Blumen für ein behagliches Gefühl.

Vergessen Sie bei der Gestaltung Ihres Arbeitsbereiches nicht die Macht der Farben. Sie haben einen Effekt auf Empfinden und Produktivität. Setzen Sie Farbakzente mit Hilfe von Bildern oder durch eine andere Wandfarbe. Wählen Sie dabei eine Farbe, die Sie persönlich inspiriert. Gehen Sie Ton in Ton oder wählen Sie bewusst kontrastierende Farben. Letztere sorgen gerade in einfa-chen Räumen für eine spielerische Atmosphäre. Wählen Sie bei einem Teppich zwischen klassi-schen Tönen, geometrischen Figuren oder malerischen Motiven. Ihr Home-Office kann zudem einfach zu einem eleganten Platz für Meetings werden. Stellen Sie dafür einen oder zwei komfor-table Sessel in Ihren Raum und hängen Sie ein Kunstwerk an die Wand.

Home-office einrichten: räume kombinieren

Sie müssen nicht gleich einen ganzen Raum als Home-Office einrichten. Oft brauchen Sie nur ei-nen Tisch und Laptop für Ihre Arbeit. Integrieren Sie Ihr Heimbüro einfach in Ihr Wohnzimmer. Plat-zieren Sie Ihren Schreibtisch prominent mitten im Raum. So erhält Ihr Wohnzimmer einen stilvollen und zugleich funktionalen Touch. Soll Ihr Arbeitsbereich nicht ganz so präsent sein, stellen Sie Ihren Schreibtisch hinter ein Regalsystem. So ist Ihr Home-Office in Ihr Wohnzimmer integriert, ohne zu stören. Eine originelle Lösung für Ihr Home-Office sind hängende Schrankelemente. Nut-zen Sie Regale und Schränke, die offen und mit Türsystemen versehen sind. So sorgen Sie für Abwechslung und können selbst entscheiden, was Sie präsentieren und was versteckt bleibt. Per-fekt ist auch ein Schreibtisch, dessen Platte schwenkbar ist. Ihr Arbeitsbereich verliert dadurch sei-ne Arbeitsatmosphäre und passt sich bestens in Ihren Wohnbereich ein. Alternativ nutzen Sie Ihr Schlafzimmer als Home-Office und verwenden Sie Bücherregale als Raumteiler. Achten Sie da-rauf, dass Ihr Heimbüro sich in Ihr Schlafzimmer integriert, und nicht umgekehrt. Das Schlafzim-mer ist nach wie vor die Ruhezone in Ihrem Zuhause.

Kleine schreibtische für wenig platz

Sie müssen kein großes Haus haben, um sich ein wohnliches und funktionales Home-Office einzu-richten. Ein Sekretär eignet sich bestens, um platzsparend zu arbeiten. Haben Sie Ihre Arbeit erle-digt, klappen Sie Ihren Sekretär einfach zu. So verschwindet Ihr Home-Office bis zum nächsten Arbeitstag. Wenn Sie nur über eine Nische in Ihrem Wohnzimmer verfügen, wählen Sie einen hel-len Tisch in einem schlichten Design für Ihr Home-Office. Ihr Arbeitsbereich wird dank der luftigen Farbe an scheinbarer Größe gewinnen.

Wählen Sie bei der Form des Tisches den aus, die am besten zu Ihrem Raumkonzept passt. Oval oder eckig - Sie haben die Wahl. Optimal bei wenig Raumplatz sind Schreibtische, die auf innovati-ve Weise Arbeitsplatz und Aufbewahrung in einem sind. Unterschiedliche Fächer im Schreibtisch sorgen im Handumdrehen für einen aufgeräumten Arbeitsplatz. Setzen Sie auf klare Linien und reduzierte Proportionen. Sie verleihen Ihrem Arbeitsbereich einen minimalistischen Touch. Verfü-gen Sie über ausreichend Platz, sind Ihnen bei der Auswahl Ihres Schreibtisches keine Grenzen gesetzt. Stehpulte, höhenverstellbare Schreibtische, klassische Modelle, Schreibtische mit Rollcon-tainern oder Eckschreibtische - wägen Sie ab, wieviel Platz Sie benötigen, wie lange Ihre Arbeits-zeiten sind und welche Funktionen Ihr Schreibtisch braucht.

Entspannt arbeiten mit den richtigen möbeln

Ein bequemer Stuhl in Ihrem Home-Office ist allein aus gesundheitlichen Gründen essentiell, um entspannt arbeiten zu können. Überlegen Sie vorab, wie viele Stunden Sie pro Tag in Ihrem Heim-büro arbeiten. Je öfter Sie Ihren Stuhl nutzen, desto komfortabler sollte er sein. Achten Sie bei Ihrer Wahl auf anpassungsfähige Rückenlehnen und verstellbare Höhen. Designer-Bürostühle mit Rollen sind besonders flexibel und sehen elegant aus. Individuell wird Ihr Heimbüro auch mit einem Barhocker oder einem drehbaren Esszimmerstuhl mit Chrom-Stuhlbeinen. Ein Klappstuhl bietet sich an, wenn Sie über wenig Platz verfügen und ihn nach Arbeitsende zusammengefaltet wegstel-len möchten. Für noch mehr Komfort sorgen bei Bedarf ein paar schönen Kissen. Investieren Sie beim Kauf Ihres Stuhls für das Home-Office in Qualität und schönes Design.

Auch die richtige Lampe zählt zu den wichtigsten Hilfsmitteln für eine fokussierte Arbeit. Schlechtes oder falsch fallendes Licht kann zu Müdigkeit, Kopfschmerzen und einer Überlastung der Augen führen. Stellen Sie Ihren Schreibtisch nach Möglichkeit in Fensternähe und nutzen Sie tagsüber natürliche Lichtquellen. Reicht das Tageslicht nicht aus, sorgen eine indirekte Raumbe-leuchtung und Arbeitsplatzleuchten für Helligkeit. Stellen Sie eine blendfreie und flexible Leseleuch-te auf Ihren Schreibtisch. Das Licht soll sich Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Optimal ist eine klassische Schreibtischlampe mit Schwenkarm oder eine Lampe mit verstellbarem Leucht-kopf. Wollen Sie Ihren Schreibtisch so frei wie möglich halten, stellen Sie eine Stehleuchte neben Ihren Arbeitsbereich oder hängen Sie eine Pendelleuchte darüber. Das Dachgeschoss kann sich hervorragend als Home-Office eignen. Hier haben Sie nicht nur viel natürliches Licht, sondern in der Regel auch ausreichend Platz und viel Ruhe zum Arbeiten.

Arbeitsbereich und Wohnbereich verschmelzen für viele von uns immer weiter. Ein funktionales und zugleich schön eingerichtetes Home-Office ist inspirierend und kann Ihre Effizienz und das Wohlbefinden nachhaltig steigern. Bei der Einrichtung Ihres Büros sind Ihnen in Ihrem Zuhause kei-ne Grenzen gesetzt. Sie können es puristisch, bunt oder dekorativ gestalten. Entscheiden sind Ihre Einrichtungsvorlieben, Ihr persönlicher Wohlfühlfaktor und die gegebene Raumgröße.

Lassen Sie sich beraten

Einen Raum oder ein Haus umzugestalten kann eine Herausforderung sein. Ganz besonders, wenn viele kleine und große Entscheidungen getroffen werden müssen. Lassen Sie sich beraten und verwirklichen Sie Ihre Wohnträume.
Mehr erfahren

Besuchen Sie uns

Sehen Sie sich um. Fühlen Sie. Entspannen Sie sich. Besuchen Sie einen unserer Stores und erleben Sie BoConcept: berühren Sie die Materialien, testen Sie die Möbel und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern bei der Suche nach Ihren idealen Möbeln helfen.
Store in Ihrer Nähe finden
PRO1B