Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Karim

Kompakte Wohn- und Aufbewahrungslösungen

- Anders Debel Hansen

Wenn es um kompaktes Wohnen geht, müssen Sie manchmal über Ihren Tellerrand schauen. Wir haben BoConcept-Produktmanager Anders Debel Hansen um seinen Rat zur Entrümpelung eines kleinen Hauses in diesem Frühjahr befragt.



Berücksichtigen Sie vertikalen Platz für kompakte Innenräume

Sie haben vielleicht nicht die gewünschte Bodenfläche, jedoch können Sie auch Ihren vertikalen Raum sinnvoll nutzen. Finden Sie schlanke, große und einfache Möbel, wie das Copenhagen Wandsystem, das den Raum nicht unübersichtlich gestaltet. Sperrige Statement-Möbel können einen kleinen Raum dominieren. Möbel mit schmalen Linien und den richtigen Proportionen geben ein minimalistisches Gefühl und vermitteln den Eindruck von Platz, auch wenn dieser begrenzt ist. Schaffen Sie eine Mischung aus Stil und Funktionalität, die nicht überladen wirkt.

Kaufen Sie Möbel mit zweckmäßiger Funktionalität

Effizienz ist der Schlüssel für ein kompaktes Wohnen: Weniger ist oft mehr. Möbel mit doppeltem Zweck sind dazu essentiell. Sie können die Anzahl der Gegenstände in Ihrem Zuhause reduzieren und gleichzeitig auf nichts verzichten, was Ihr Leben vereinfacht. Esstische, Betten und sogar Couchtische mit verstecktem Stauraum sind großartige Beispiele für zweckmäßige Funktionalität. Diese Art von Innovation spiegelt die Zeit wider, in der wir leben - immer mehr Menschen möchten ihre Einrichtung modernisieren.



Unterstützten Sie Ihre Raumwahrnehmung, wenn Sie wenig Platz haben

Eine Einrichtung mit verschiedenen Materialien und Farben kann visuellen Raum schaffen - den Eindruck, Sie hätten mehr Platz als sie es tatsächlich tun. Vermeiden Sie zu viele dunkle Farben und entscheiden Sie sich für helle Creme-, Weiß- oder Grautöne, um das Erscheinungsbild Ihres Zuhauses aufzuwerten und ein Gefühl von Leichtigkeit zu schaffen. Wählen Sie Stücke, die sich mühelos an ihre Umgebung anpassen und experimentieren Sie mit Licht. Glasmöbel, reflektierende Oberflächen und an der Wand befestigte Spiegel sind subtile Accessoires, die Ihnen helfen, das Licht durch einen Raum zu tragen. Cleveres Design ist der Schlüssel zur Illusion des „visuellen Raums“.

Entrümpeln und Dinge einmal im Jahr neu dekorieren

Wir haben eine Leidenschaft für Innenarchitektur - einmal im Jahr verändern wir das Aussehen unseres Zuhauses komplett. Es fängt mit einer gründlichen Reinigung und Entrümpelung an. Wir beginnen im wahrsten Sinne des Wortes an einem Ende des Hauses und arbeiten uns bis zum anderen Ende durch. Schubladen werden geleert, Möbel bewegt oder entfernt. Wir entsorgen alles, was wir nicht länger brauchen, mögen oder benutzen. Wir geben uns eine weiße Weste und konzentrieren uns dann darauf, unsere Räume neu zu gestalten. Accessoires, Bilder und Farbschemen - alles bis auf die größeren Möbelstücke wird komplett aufgefrischt.



Stellen Sie sicher, dass Ihre Möbel zusammenpassen

In meinem eigenen Zuhause brauche ich Aufbewahrungslösungen, die zu meinem Minimalistischen Stil passen. Es spiegelt wider, wer ich als Person bin. Wenn Sie in der Mitte eines meiner Zimmer stehen, sehen Sie ein einheitliches Gesamtbild. Jedes Stück wird sorgfältig bedacht, sodass alle Räume verbunden sind. Ich bin sehr organisiert und präzise - sogar in der Art, wie ich Dinge aufbewahre. Im Laufe der Jahre hat meine Freundin gemütlichere Aspekte in unser Haus gebracht, was eine schöne Mischung aus modernem Minimalismus und Gemütlichkeit schafft. Ich bin für die Architektur verantwortlich und sie sorgt für die passenden Accessoires.

Bedenken Sie soziale Aspekte, wenn Sie Ihr Zuhause auffrischen

Nehmen Sie sich Zeit, über den Zweck des Zimmers nachzudenken, bevor Sie große Veränderungen vornehmen. Wenn Sie zum Beispiel ein Wohnzimmer verändern, würde ich vorschlagen, dass Sie sich die folgenden zwei Fragen stellen: „Wie möchte ich diesen Raum nutzen, wenn ich mit Familie und Freunden zusammen bin?“ und „Wie möchte ich den Raum für mich selbst verwenden?“. Idealerweise sollten Sie sich auf ein Design festlegen, das sowohl Ihr soziales als auch Ihr privates Leben unterstützt. Denken Sie an multifunktionale Stücke wie Bänke mit Stauraum, ausziehbare Esstische oder stapelbare Tische.



Zeigen Sie mit Ihrer Einrichtung und Ihren Möbeln wer Sie sind

Menschen greifen zu Dingen, die ich „inspirierende Aufbewahrung“ nenne. Es geht darum, praktisch zu sein, während Sie durch Ihre Einrichtung Persönlichkeit zeigen. Wir wollen mehr denn je, dass unser Zuhause uns selbst widerspiegelt. Ich verwende keine Einzelstücke, um zu zeigen, wer ich bin – der Fokus liegt auf der kombinierten Wirkung meiner Dekoration und Einrichtung. Jedes Stück ergänzt sich und zusammen kreieren Sie einen „Fluss“ in jedem Raum. Ich möchte, dass es meine methodische Natur widerspiegelt.



Haben Sie Kontrolle über Ihr Chaos, indem Sie Aufbewahrungsideen clever kombinieren

Ich spiele gerne mit meiner Einrichtung. Es geht nicht um Einheitlichkeit, es geht um das Zusammenspiel der Linien. Wenn Sie sich unsere Lugano Kollektion anschauen, können Sie mit verschiedenen Formen experimentieren, um etwas Einzigartiges zu schaffen. Jedes Stück ist an sich schon wunderschön, aber das Gesamtbild sorgt für eine größere Aussage. Ich nenne es „chaotische Kontrolle“.



Minimalistisch, unkonventionell oder abenteuerlustig? Was auch immer Ihre Persönlichkeit ist, wir haben Regale, Sideboards und Couchtische passend für Sie entworfen. Finden Sie bei uns in diesem Frühjahr Ihre perfekten Aufbewahrungstypen.

Mit eleganten Möbeln entsteht ein elegantes Zuhause. Doch es braucht auch Talent, um die perfekte Einrichtung zu kreieren! Entdecken Sie inspirierende Projekte unserer Kunden und die motivierenden Lösungen unserer kompetenten Einrichtungsberater.

Einen Raum oder ein Haus umzugestalten kann eine Herausforderung sein. Ganz besonders, wenn viele kleine und große Entscheidungen getroffen werden müssen. Lassen Sie sich beraten und verwirklichen Sie Ihre Wohnträume.