Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Morten Georgsen

Verzichten sie nicht auf ihren stil

Der bodenständige Möbeldesigner Morten Georgsen, Gründer von By Georgsen, glaubt, dass Sie Ihre Aufbewahrung im Frühling neu erfinden können, ohne dass Ihr Stil darunter leidet. Er verrät, wie die Balance aus beiden gelingt und gibt BoConcept Einblicke in sich verändernde Kundenbedürfnisse.

Seien sie gewissenhaft, da ihre einrichtung zu hause einblicke in ihre persönlichkeit gibt

Ich bin eine ziemlich private Person. Ich habe nicht viel, was ich in meinem Zuhause zeigen möchte. Aber ich zeige Dinge, dich mich wirklich glücklich machen und zu meiner minimalistischen Ästhetik passen. Ich liebe alte Schallplatten, denn sie erzählen so viel mehr als es eine CD mit Plastikhülle jemals könnte. Vom Vinylüberzug zur Oberfläche der Platten selbst - sie bringen Schönheit und hochwertigen Stil in ein Zuhause. Ich finde Bücher geben einem Raum einen persönlichen Touch. Sie können so viel über Menschen aussagen, ohne zu schreien „Hier bin ich!“.

Statten Sie Ihre Räume diesen Frühling mit Regalen aus, die Ihre Persönlichkeit widerspiegeln.

Finden sie möbel, die ihre wohnweise unterstützen

Wenn ich möbelstücke entwerfe, denke ich zuerst daran, wie menschen heute leben. Ich stelle mir vor, was sie täglich zu hause machen – etwa wie sie ihren laptop vor dem fernseher benutzen. Meine aufgabe ist es dann, ein möbelstück so anzupassen, dass es tägliche aufgaben für den kunden einfacher oder bequemer macht. Ich will, dass die funktionalität den alltag der menschen unterstützt und erleichtert.

Stellen sie statt technik dinge aus, die etwas bedeuten

Wir haben technik immer bei uns, wo immer wir hingehen. Obwohl sie uns umgibt, wollen menschen nicht unbedingt mehr davon zu hause. In den vergangenen jahren haben wir vielleicht gesehen, wie unsere großeltern stolz ihr porzellan in glasvitrinen präsentieren. Die jüngere generation scheint diesen trend wieder aufleben zu lassen. Sie wollen ihr zuhause mit persönlichen, handfesten gegenständen füllen und zeigen, wer sie sind. In der aufbewahrung sehen wir mehr möbel, die diese einrichtung unterstützen.

Misten sie regelmässig aus und nutzen sie ihren raum besser

Ich bin sehr rational, wenn es ums ausmisten geht, weil ich es hasse sachen zu sehen, die ich nicht benutze. Es ist kein jährliches projekt für mich, sondern eine regelmäßige routine. Alles, was ich mehr als ein jahr im kleiderschrank hängen hatte, entsorge ich. Ich glaube, es ist der minimalist in mir, aber ich mache gerne das meiste aus meinem raum.

Individualisieren sie ihren raum mit ihren ausgesuchten möbeln

In meiner jugend haben viele unternehmen, mit denen ich gearbeitet habe, möbel unnötig verkompliziert. Es hat dazu geführt, dass ich vereinfachte, minimalistische stücke entwerfen wollte, die menschen passend zu ihrem eigenen stil anpassen konnten. Wenn ich etwas zu skulptural entwerfen würde, wäre eine persönliche anpassung gar nicht mehr möglich. Wenn jemand solche möbel dekorieren würde, sähe es nur unordentlich aus. Ich möchte menschen ein weißes blatt geben, das sie selbst gestalten können.

Nehmen sie sich zeit, ihre aufbewahrung ausführlich zu planen, wenn sie eine kleine wohnfläche haben

Menschen leben heute in kleineren wohnungen und häusern, was bedeutet, dass aufbewahrungslösungen ausführlicher planung bedürfen. Wenn ich das bei entwürfen im kopf behalte, lege ich mehr wert auf proportionen und farben. Ich will nicht, dass etwas überwältigend wirkt. Ich möchte kunden die gelegenheit geben, ihren eigenen stil auszudrücken und ein statement zu setzen. Ein gutes aufbewahrungssystem ist eines, das das wohnen unterstützt und sie gleichzeitig kreativ werden lässt.

Sorgen sie für etwas unordnung, es macht das zuhause erst aus

Mein zuhause mag minimalistisch sein, aber mein nachttisch ist mit allem möglichen zeug gefüllt. Stapel an notizzetteln, skizzen, lippenbalsam, münzen – ich verbringe viel freizeit in meinem schlafzimmer, daher sammele ich alle möglichen sachen. Es ist mein lieblingszimmer im haus und ich liebe nichts mehr, als einfach da zu liegen und zu lesen, fernzusehen, oder nachzudenken. Ich habe den tollsten blick über valencia und ich kann den sonnenauf- und untergang über den bergen beobachten. Tatsächlich würde es mir nicht ausmachen, in meinem schlafzimmer zu leben, wenn ich dort etwas brot hätte.

Dänische aufbewahrungsmöbel sind schön und funktional

Der dänische stil konzentriert sich auf das wesentliche – er ist ehrlich, schön verarbeitet und einfach. Der stil ist weltweit beliebt, weil er sie einen raum selbst gestalten lässt. Möbel mit dänischer ästhetik geben ihnen die möglichkeit, sich selbst auszudrücken und darzustellen. Wenn sie acht jahre oder so zurückblicken, hatte der italienische stil noch sehr viel einfluss auf die einrichtung. Es ist die einfachheit des skandinavischen designs, die es heute so beliebt macht.

Ändern sie ihre einstellung und wohnen sie hygge

Hygge ist eine grundeinstellung – es ist eine art zu leben. Dabei geht es weniger darum, was sie in ihrem zuhause haben als um die menschen, die sie einladen. Aber ihre einrichtung und die art, wie sie ihr zuhause nutzen, kann dies unterstützen. Hygge kann das ganze jahr über gelebt werden. Im frühling könnten sie etwa freunde zum grillen einladen und ihr sofa und möbel nach draußen bringen. Sie können sitzen und reden, karten spielen, sich austauschen – es geht darum, menschen zusammenzubringen, um den hygge-lifestyle zu kreieren.

Manchmal ist es besser, sentimental als stilvoll zu sein

Ich liebe sentimentale dinge, sie sind auf ganz anderer ebene schön. Ich behalte die gegenstände, die mir am meisten bedeuten. Als meine töchter jung waren, haben sie wundervolle, kleine skulpturen gebastelt. Die stelle ich zu hause aus. Eine sache, die ich niemals entsorgen kann ist ein schachset, das seit generationen in meiner familie ist. Mein großvater hat es mir damals gegeben und er erhielt es von seinem vater.

Einrichtungen sollten nicht immer ernsthaft sein

Wir haben ein paar kitschige deko-elemente zu hause, die meine frau gekauft hat, wie kleine schneekugeln und rosa flamingos. Ich würde mir diese dinge niemals selbst aussuchen, aber sie geben der einrichtung etwas mehr charakter. Da wir ein überwiegend minimalistisches zuhause haben, ist es wichtig, dass wir mit diesen kleinen accessoires mehr persönlichkeit einbringen. Meine frau weiß, dass es mich zum lachen bringt, aber es sind diese kleinen gegenstände, die ein zuhause nicht steril wirken lassen.

Sind sie in ihrem zuhause ein enthusiastischer sammler, ein strukturierter sortierer oder halten sie ihre persönlichen dinge eher privat wie morten?

Entdecken Sie diesen Frühling Ihren Aufbewahrungstypen.

Welcher aufbewahrungstyp sind sie?

Wissbegierig
Abenteuerlustig
Pragmatisch
Strukturiert
Unkonventionell
Kultiviert
Minimalistisch
Enthusiastisch
Strukturiert

Lassen Sie sich beraten

Einen Raum oder ein Haus umzugestalten kann eine Herausforderung sein. Ganz besonders, wenn viele kleine und große Entscheidungen getroffen werden müssen. Lassen Sie sich beraten und verwirklichen Sie Ihre Wohnträume.
Mehr erfahren

Besuchen Sie uns

Sehen Sie sich um. Fühlen Sie. Entspannen Sie sich. Besuchen Sie einen unserer Stores und erleben Sie BoConcept: berühren Sie die Materialien, testen Sie die Möbel und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern bei der Suche nach Ihren idealen Möbeln helfen.
Store in Ihrer Nähe finden
PRO1B