Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Verantwortung als Unternehmen

Dark grey sofa with magazine storage and black/walnut veneer recliner

SOZIALE UND ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

Einer der zentralen Werte bei BoConcept ist Respekt. Diesen Respekt möchten wir gegenüber unseren Kunden dadurch zum Ausdruck bringen, dass wir ihnen großartiges Design und höchste Qualität zu einem fairen Preis anbieten.

Sämtliche BoConcept Zulieferer müssen einen Verhaltenskodex einhalten, um sicherzustellen, dass bei der Fertigung unserer Produkte die Rechte aller Mitarbeiter beachtet werden und ökologische Verantwortung getragen wird. Unsere Zentrale befindet sich in Dänemark und wir übertragen unseren dänischen Hintergrund in die Erwartungen an unsere Zulieferer wenn es um Qualität, Umwelt und Arbeitsschritte geht.

Wir betreiben seit über 60 Jahren eine eigene Produktionsstätte in Dänemark, aber wir arbeiten auch eng mit unseren Zulieferern in aller Welt zusammen. Wir haben unsere Partner sorgfältig ausgewählt und achten darauf, dass sie - genau wie wir - großen Wert auf hohe Qualität legen. Gemeinsam arbeiten wir an der Weiterentwicklung von Verfahren und Initiativen, bei denen wir Verantwortung für Menschen und die Umwelt übernehmen.

Es ist grundsätzlich unser Ziel, die Umwelt so gering wie möglich bei der Herstellung unserer Produkte zu beeinflussen. Wir bemühen uns kontinuierlich, unsere Produktionsprozesse zu verbessern, ebenso wie den logistischen Aufwand bei der Auslieferung unserer Möbel auf ein Minimum zu reduzieren.

Verhaltenskodex

Global Compact

VERHALTENSKODEX

Alle BoConcept Zulieferer müssen sich an den Verhaltenskodex halten, der besagt, dass alle Produkte auf eine Art und Weise angefertigt werden, die die Rechte der Arbeiter respektieren.

Das Ziel des Verhaltenskodex ist es sicherzustellen, dass alle BoConcept Zulieferer die internationalen Menschen-, Umwelt und Arbeitsrechte berücksichtigen. BoConcept befolgt diese Rechte und erwartet das gleiche auch von seinen Zulieferern. Der Inhalt beruht auf den Inhalten der ILO (International Labour Organisation) und dem UN-Abkommen.

Das Ziel unseres Verhaltenskodexes ist, unsere Zulieferer bei der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen und Verfahren zu unterstützen. Dies geschieht, indem wir gemeinsam Initiativen auf den Weg bringen, die es ihnen erleichtern, Verantwortung für Menschen und die Umwelt zu übernehmen. Wir werden weder mit einem Zulieferer arbeiten dem es unmöglich ist, sich an diese Verhaltensweisen zu halten, noch mit einem Zulieferer arbeiten, der die Fundamente der Menschenrechte bricht.

DER BOCONCEPT VERHALTENSKODEX BEINHALTET:

  • Legale Voraussetzungen

  • Arbeitsbedingungen in Bezug auf

    - Kinderarbeit

    - Zwangsarbeit

    - Disziplinarpraktiken

    - Versammlungsfreiheit und Kollektivverhandlungen 

    - Diskriminierung

    - Arbeitsstunden und Entlohnung

    - Respektierung kultureller Werte

  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

  • Umweltschutz

  • Verantwortlichkeiten der Geschäftsführung

  • Monitoring und Förderung

  • Nichterfüllung

Verhaltenskodex (English)

GLOBALER PAKT

Um die unternehmerische Verantwortung zu manifestieren, hat BoConcept sich dem Global Compact angeschlossen, der vor allem auf nachhaltiges Handeln ausgerichtet ist.

Mit dieser Partnerschaft zeigt BoConcept seine Unterstützung der 10 Prinzipien des Global Compact, welcher Respekt gegenüber den Menschen-, Arbeits-, Umwelt- und Unbestechlichkeitsrechten beinhaltet. 

DIE 10 PRINZIPIEN SIND:

    Menschenrechte

  1. Unterstützung und Schutz der internationalen Menschenrechte

  2. Gewährleistung, dass es keine Verstöße gegen die Menschenrechte gibt

  3. Arbeitsbedingungen

  4. Aufrechterhaltung der Versammlungsfreiheit und effektive Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen

  5. Beseitigung jeder Art von Zwangs- und vorgeschriebener Arbeit

  6. Effektive Abschaffung von Kinderarbeit

  7. Behebung der Diskriminierung im Beruf

  8. Umwelt

  9. Ergreifen von vorbeugenden Maßnahmen für plötzlich auftretende ökologische Herausforderungen

  10. Entwicklung von Initiativen zum Schutz der Umwelt

  11. Entwicklung und Nutzung von umweltfreundlichen Technologien

  12. Anti-Korruption

  13. Vorgehen gegen Korruption in jeglicher Form

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN GLOBAL COMPACT

Besuchen Sie die Website des Global Compact der Vereinten Nationen:

unglobalcompact.org

Hier können Sie sehen, wie BoConcept die Richtlinien des Global Compact erfüllt:

May 2019 (English)

May 2018 (English)

May 2017 (English)

May 2016 (English)

May 2015 (English)

May 2014 (English)

May 2013 (English)

May 2012 (English)

May 2011 (English)

PRO1A